Fleisch vom Grill

 

Grillrezepte mit Rind, Schwein und Lamm

(für 8-10 Personen)
Grillrezepte mit Rind, Schwein und Lamm
Foto: © Wirths PR
1 kg Spareribs
4 Lammkoteletts
4 Schweinekoteletts
4 Scheiben Rinderfilet
4 Scheiben Rumpsteak
4 Scheiben Schweinebauch
0,1 l Rapsöl
3 EL Aprikosenmarmelade
4 EL Tomatenketchup
5 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Curry
Paprikapulver
Ingwer
Steakpfeffer
50 g weiche Butter
75 g Crème fraîche
gemischte frische Kräuter,
z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel
 
Die Fleischstücke waschen und gut trocken tupfen. Für die Sparerib-Marinade 4 EL Öl mit der Aprikosenmarmelade und dem Tomatenketchup verrühren. Eine Knoblauchzehe schälen, fein hacken und zu der Marinade geben. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver und Ingwer würzen. Die Spareribs mehrere Stunden in der Marinade einlegen. Die Lammkoteletts mit Öl bepinseln und mit Steakpfeffer würzen. Die Schweinekoteletts, die Filetscheiben und die Rumpsteaks mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die marinierten Spareribs aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Bauchspeck und den anderen Fleischteilen etwa 6-8 Minuten unter mehrmaligem Wenden auf dem Grill rösten. Dabei die Spareribs mehrmals erneut mit der Marinade einpinseln. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit der weichen Butter, Crème fraîche und den gehackten Kräutern verrühren. Die Kräuterbutter in eine Spritztüte füllen und auf die gegrillten Rumpsteaks und die Schweinekoteletts spritzen. Zwei Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die Lammkoteletts mit den Knoblauchscheiben und mit Rosmarin belegt servieren. Zum gerösteten Fleisch schmecken gegrillte Maiskolben und Tomaten sowie Kräuterbaguette.

Baguette mit Kräuter-Creme
(für 4 Personen)
125 g Crème fraîche
100g weiche Butter
1-2 TL Kräuterbuttergewürz
2 Knoblauchzehen
4 Baguettebrote (a 125g)


Crème fraîche gut mit Butter und Kräuterbuttergewürz verrühren. Die Knoblauchzehen schälen und grob in Stücke schneiden. Die Baguettebrote keilförmig einschneiden, mit der Kräuter-Creme füllen und mit den Knoblauchstücken bestreuen. Einige Minuten auf dem Rost grillen, bis die Kräuter-Creme zerläuft.

Unser Tipp:

Lammkoteletts schmecken besonders delikat, wenn sie vor dem Grillen einige Stunden in einer Ölmarinade mit Kräutern der Provence, mit Rosmarin oder mit Thymian, Oregano und Knoblauch eingelegt wurden!