Fleisch vom Grill

 

Hackfleischspezialitäten vom Grill

(für 10 Personen)
Hackfleischspezialitäten vom Grill
Foto: © Wirths PR
Frikadellen
(ergibt 8 Frikadellen)
350 g gemischtes Hackfleisch
1 eingeweichtes Brötchen
1 Eigelb
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
verschiedene Kräuter,
z.B. frische Petersilie,
Thymian, Oregano
1 EL Rapsöl zum Bestreichen
 
Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem eingeweichten Brötchen und dem Ei vermischen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und zu der Hackfleischmasse geben. Alles gut durchkneten und mit Salz, Pfeffer, Paprika und den Kräutern würzen. Aus der Hackfleischmasse acht kleine Frikadellen formen, mit Öl bestreichen und etwa 8 Minuten grillen.

Hackfleisch-Allerlei
1 kg gemischtes Hackfleisch
3 Eigelbe
3 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
verschiedene Kräuter, z.B. frische Petersilie, Thymian, Oregano
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Zucchini
1 Maiskolben
4 Scheiben Bauchspeck
5 EL Rapsöl zum Bestreichen


Das gemischte Hackfleisch mit den Eiern vermengen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken, zu der Hackfleischmasse geben und alles gut durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Die Paprikaschoten, die Zucchini und den Maiskolben waschen, putzen und grob in Stücke schneiden. Aus der Hälfte der Hackfleischmasse 24 Hackbällchen formen. Diese Hackbällchen zusammen mit den Gemüsestücken in bunter Reihenfolge auf 8 Metallspieße stecken und mit Öl bepinseln. Die übrige Hackfleischmasse zu 16 kleinen und vier großen Hackbällchen verarbeiten. Jeweils eine Scheibe Bauchspeck wellenförmig um zwei kleine Hackbällchen legen, diese so auf einen Holzspieß stecken und mit Öl bepinseln. Die großen Hackbällchen ebenfalls mit Öl bestreichen und zusammen mit den Gemüse- und den Bauchspeckspießen etwa 8 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden.

Gegrilltes mit Lammhackfleisch
1 kleine Lauchstange
150 g gemischtes Schweine- und Rinderhackfleisch
150 g Lammhackfleisch
1 Ei
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Rosenpaprika
frische fein gewiegte Petersilie
verschiedene Kräuter, z. B. Oregano, Thymian, Rosmarin
4 El Olivenöl zum Einpinseln


Den Lauch waschen, putzen, kurz blanchieren und in schmale, längliche Stücke schneiden. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem Ei vermengen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und zu der Hackfleischmasse geben. Alles gut durchkneten. Mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und den Kräutern pikant abschmecken. Aus einem Drittel der Fleischmasse mit nassen Fingern vier daumengroße Cevapcici formen. Die restliche Hackfleischmasse zu vier großen Hackfleischbällchen verarbeiten und flachdrücken. Diese fest mit den Lauchstücken umwickeln und auf kleine Holzspieße stecken. Die Cevapcici und die Lauch-Hackbällchen mit Olivenöl einpinseln und etwa 8 Minuten grillen, dabei mehrmals zwischendurch wenden.

Hamburger
500 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
1 TL mittelscharfen Senf
fein gewiegte Petersilie
2 EL Olivenöl zum Bestreichen


Das Rinderhackfleisch mit dem Ei vermengen. Die Zwiebel schälen, einige Ringe schneiden und aufbewahren, die restliche Zwiebel würfeln und zu der Hackfleischmasse geben. Mit Kräutern und Gewürzen pikant abschmecken. Aus der Hackfleischmasse sechs flache, etwa 2 cm dicke Hamburger formen, mit Olivenöl bepinseln und von jeder Seite etwa 4 Minuten grillen. Mit Zwiebelringen garniert servieren. Dazu passen Hamburgerbrötchen, die mit Salatblättern, Tomaten- und Essiggurkenscheiben belegt werden.

Gefüllte Baguettebrötchen
400 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
4 Baguettebrötchen
je ein Stück gelbe und rote Paprikaschote
125 g Camembert
1 Stück Lauch
etwas fein gewiegte Petersilie


Das Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Bei den Baguettebrötchen den Deckel abschneiden, die größere untere Hälfte aushöhlen und mit dem Rinderhackfleisch füllen. Die gefüllten Baguettebrötchen in Alufolie einwickeln und etwa 20 Minuten lang auf dem Rost grillen. In der Zwischenzeit den Camembert in Scheiben und den Lauch und die Paprika fein in Stücke schneiden. Nach dem Garen die Alufolie vorsichtig öffnen und die gefüllten Baguette mit den Camembertscheiben und den Lauch- und Paprikastücken belegen. Kurze Zeit weitergrillen, bis der Camembert leicht zerläuft.

Gesamt: pro Person 888 kcal (3717 kJ), 64,3 g Eiweiß, 59,2 g Fett, 24,4 g Kohlenhydrate